2011

LINKE kritisiert Personalabbau im Museum Kaiserpfalz

16. Dezember 2011  2011, Pressemitteilungen

Im Landschaftsausschuss des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) wurde am  Freitag entschieden, den Mietvertrag mit dem Metropolitankapitel Paderborn für das Museum Kaiserpfalz zu erneuern. Barbara Schmidt, die Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im LWL erklärte in diesem Zusammenhang: „Wir freuen uns über den Erhalt des Museums. Es ist allerdings ein Unding, ein Mehr »

Treffen der behindertenpolitisch engagierten Politiker der Partei DIE LINKE

02. November 2011  2011, Pressemitteilungen

  Bei der Klausurtagung  der behindertenpolitisch engagierten Politiker der Partei  DIE LINKE vom 30.10 bis 31.10 in Münster konnte die Stadt zeigen, dass ihr Menschen mit Handicap besonders am Herzen liegen.  Im  barrierefreien  Hotel Haus Guter Hirte trafen sich die FachpolitikerInnen aus dem Bundestag, den Landtagen und den Mitgliedern der Mehr »

DIE LINKE tritt für eine Erhöhung der Landschaftsumlage ein

04. Oktober 2011  2011, Pressemitteilungen

Angesichts der Kritik der Münsteraner FDP Fraktion an einer Erhöhung der Landschaftsumlage beim LWL, stellt die Sprecherin der Linksfraktion im LWL, Barbara Schmidt fest: „Auch Frau Möllemann-Appelhoff müsste bekannt sein, dass die Ausgaben der Behindertenversorgung anwachsen und mehr Geld benötigen. Sich jetzt als Retterin des kommunalen Haushalts aufzuspielen, indem ihrer Mehr »

Fraktion vor Ort: Besuch im Preußenmuseum in Minden

16. September 2011  2011, Pressemitteilungen

Am 15.09.2011 besuchte die Fraktion DIE LINKE im LWL das Preußenmuseum in Minden. Die Fraktion informierte sich vor Ort über die schwierige finanzielle Situation des Museums. Gesprächspartner waren in diesem Zusammenhang Peter Kienzle, Geschäftsführer der Stiftung Preußen-Museum und Erster Beigeordneter der Stadt Minden, Frau Marina Tillmann, von der LWL Kulturabteilung Mehr »

Fraktion vor Ort: Besuch der LWL-Klinik für Psychiatrie in Münster

21. Juli 2011  2011, Pressemitteilungen

Am 19.07.2011 besuchte die Fraktion DIE LINKE im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und die Bundestagsabgeordnete Inge Höger die LWL-Klinik für Psychiatrie in Münster. Anlass war die Beantwortung von zwei Anfragen, die die Fraktion zu LWL-Kliniken gestellt hatte. Die Anfragen und Antworten sind hier abrufbar. Das Gespräch mit der Klinikleitung, das nach Mehr »

DIE LINKE im Landschaftsverband fordert: Zurückgestellte Kinder müssen weiter in Kitas betreut werden!

19. Juli 2011  2011, Pressemitteilungen

„Eltern und Kinder dürfen nicht zwischen den Mühlsteinen der Bürokratie des Landschaftsverbandes zermahlen werden“, so die Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Landschaftsverband Westfalen-Lippe ( LWL), Barbara Schmidt. Anlass waren Hilferufe von Familien an die Fraktionen. In Mails und Briefen hatten diese die PolitikerInnen im Landschaftsverband darüber informiert, dass ihre Mehr »

SPD-CDU-FDP Mehrheit im Landschaftsverband Westfalen-Lippe deckt RWE in der Atompolitik den Rücken

15. April 2011  2011, Pressemitteilungen

Eine große Koalition von SPD, CDU und FDP im Landschaftsverband lehnt es ab, RWE in der Hauptversammlung des Konzerns am 20.4. zum Rückzug der Klage gegen das Atommoratori um der Bundesregierung aufzufordern. Die Linke hatte einen Dringlichkeitsantrag in die Sitzung des Landschaftsausschusses am 15.4. eingebracht. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ist mit Mehr »

Fraktion vor Ort: Besuch im Förderzentrum für blinde und sehbehinderte Menschen Soest

05. April 2011  2011, Pressemitteilungen

DIE LINKE. Fraktion im Landschaftsverband stellte bei ihrem Besuch in der von-Vincke-Schule und des LWL – Berufskollegs Soest fest, dass eine auskömmliche Finanzierung der Förderschulen unerlässlich ist. „Eine seriöse Finanzierung muss sichergestellt sein, damit die gute Arbeit vor Ort fortgesetzt werden kann,“ erklärte Sprecherin Barbara Schmidt. Die Kürzungsmaßnahmen, die im Mehr »

Haushalt im LWL: Die Schwachen müssen zahlen

24. Februar 2011  2011, Pressemitteilungen

„Der Haushalt der Ampelkoalition läuft aus dem Ruder“, stellt Rolf Kohn, Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), im Kontext der aktuellen Haushaltsverabschiedung im LWL fest. Der Landschaftsverband steht derzeit vor einem strukturellen Defizit von über 250 Millionen Euro. Dieser von neun kreisfreien Städten und 18 Kreisen in Mehr »

Unseriöse Haushaltspolitik der Ampel

26. Januar 2011  2011, Pressemitteilungen

Die Fraktion DIE LINKE im LWL zeigt sich angesichts der neuesten Verlautbarungen der  Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP überrascht. Diese hatte verkündet, dass die Zahllast der 27 Mitgliedskörperschaften für den kommenden Haushalt nicht erhöht wird. „Es grenzt an Hinterzimmerpolitik, dass so etwas schon fest steht und keinerlei Diskussion stattfindet“, Mehr »