Kommunaler Ratschlag zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes am 6. Februar 2020

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Freundinnen und Freunde,

seit dem 1.1.2020 ist eine weitere Stufe des Bundesteilhabegesetzes in Kraft getreten: Fachleistungen und existenzsichernde Leistungen werden für Menschen mit Behinderungen getrennt. Dies betrifft in Westfalen-Lippe mehr als 40.000 Menschen, das betrifft auch die Angehörigen, Betreuer*innen und auch die Sozialverwaltung in den Städten. Allein in der Stadt Hamm gibt es rund 450 Betroffene, die vom eigenen Konto bis zum Mietvertrag Vieles – mit Hilfe von Angehörigen und Betreuer*innen -regeln mussten und müssen.

Wir wollen uns und Euch über die Probleme aus Sicht von Menschen mit Behinderungen und ihren Betreuer*innen berichten lassen. Und wir wollen mit Euch ins Gespräch kommen: Welche Erfahrungen habt Ihr zu berichten, so z.B.: Wurden für die Anträge zur Grundsicherung neue Sachbearbeiter*innen eingestellt? Wie ist der Bearbeitungsstand? Bekommen alle pünktlich ihre Leistungen?

Deshalb laden wir Euch herzlich ein zum

 

Kommunalen Ratschlag zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes

Zeit: Donnerstag, 06.02.2020, 16:00 Uhr – 19:00 Uhr,
Ort: LWL-Landeshaus, Freiherr-vom-Stein-Platz 1, 48133 Münster

 

Eine formelle Anmeldung ist nicht nötig. Wir würden uns aber über eine Rückmeldung per Mail (stefan.mueller@lwl.org) freuen, damit wir ungefähr die Teilnehmer*innenzahl planen können.

Falls Ihr einen besonderen Bedarf (Höranlage, Großdruck, etc.) habt um teilnehmen zu können, wäre ein frühzeitiger Hinweis an uns hilfreich. Die Räumlichkeiten sind rollstuhlgerecht. Ein barrierefreies WC ist vorhanden.

Mit solidarischen Grüßen
Barbara Schmidt und Rolf Kohn

 

Ablaufplan:

16:00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer*innen
16:15 Uhr Einführung in das Thema BTHG
16:30 Uhr Inputs zum BTHG aus Sicht der Betroffenen und aus Sicht der Betreuer*innen

Referent*innen:
– Dirk Guddorf, Berufsbetreuer
– Uta-Maria Kummer, Berufsbetreuerin
– Frank Szypior, Werkstattrat Westfalenfleiß Münster
– Tim Jödicke, Berater Lebens(t)raum Teilhabeberatung Münster

17:00 Uhr Klärung von Fragen und Diskussion
18:00 Uhr Vorstellung der Arbeit der LWL-Gruppe
18:45 Uhr Erläuterungen zum Wahlverfahren der Landschaftsversammlung,
Klärung von Fragen
19:00 Uhr Schlussworte + Ende der Veranstaltung


Ausdruck vom: 11.08.2022, 17:00:58 Uhr
Beitrags-URL: https://www.linksfraktion-lwl.de/kommunalen-ratschlag-zur-umsetzung-des-bundesteilhabegesetzes-am-6-2-2019/
© 2022 Christine Buchholz, MdB