Anfrage der Fraktion DIE LINKE. zur Anfrage der ver.di Jugend betr. Bezahlbarer Wohnraum für Auszubildende, PraktikantInnen und BeamtenanwärterInnen im LWL

Die ver.di-Jugend hat sich in einem offenen Brief vom 23.05.2017 an den Vorsitzenden der Landschaftsversammlung und die Fraktionen in in der Landschaftsversammlung gewandt, um auf das Fehlen von bezahlbarem Wohnraum vor Ort für Auszubildende, PraktikantInnen und BeamtenanwärterInnen aufmerksam zu machen.
In diesem Zusammenhang bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

1. Gab es Gespräche zu dem Thema zwischen der Verwaltung und der ver.di-Jugend oder sind Gespräche geplant? Wir bitten um einen entsprechenden Bericht der Gesprächsergebnisse im Personalausschuss.

2. Wie stellt sich die finanzielle Situation der genannten Personengruppe – unter Berücksichtigung des Mietspiegels – anhand von Fallbeispielen z.B. für Münster dar?

3. Liegen der Verwaltung Zahlen zur Wohnsituation der genannten Personengruppe für andere Standorte vor? Gibt es entsprechende statistische Erhebungen des LWL?

4. Gibt es Leerstände bei/ in den Kliniken oder anderen Einrichtungen, die eventuell für die Unterkunft von Auszubildenden/ BeamtenantwärterInnen genutzt werden könnten?

5. Gibt es Möglichkeiten mittels Förderung durch das Land NRW oder andere Institutionen bezahlbaren Wohnraum für die genannte Personengruppe zu schaffen?

 

Werner Sell                                                                      Barbara Schmidt
(Mitglied im Personalausschuss)                                     (Fraktionssprecherin)

 

f.d.R. Doris Petras
(Fraktionsgeschäftsführerin)


Ausdruck vom: 10.08.2022, 23:11:14 Uhr
Beitrags-URL: https://www.linksfraktion-lwl.de/anfrage-der-fraktion-die-linke-zur-anfrage-der-ver-di-jugend-betr-bezahlbarer-wohnraum-fuer-auszubildende-praktikantinnen-und-beamtenanwaerterinnen-im-lwl/
© 2022 Christine Buchholz, MdB